Neues von der Sternwarte: kstars

Zuallererst möchte ich kurz auf den Titel dieser Blogreihe eingehen. „Neues von der Sternwarte“ habe ich sie genannt und diesen Namen mit Bedacht gewählt. Denn noch existiert sie nicht, meine Sternwarte.

Später dann, wenn die Sternwarte fertig und bezogen ist, werd ich die Ergebnisse der Beobachtungen   „Neues aus der Sternwarte“ nennen. Dauert noch ein paar Monate…

Hab ich schon einmal erwähnt, daß libindi nach dem Server/Client-Prinzip funktioniert? Auf der Serverseite befinden sich die Treiber, auf der Clientseite das Bedienprogramm, mit dem das Ganze in Gang gesetzt wird.

Als Bedienprogramm für’s Teleskopieren habe ich kstars ausgewählt.

kstars ist ein Programm, das der Sternenhimmel simuliert. Nun gut, Stellarium simuliert auch den Sternenhimmel, und zwar wesentlich schöner als kstars. Stellarium läßt aber einige Funktionen vermissen, die ich fürs Teleskopieren brauche. Kstars hat diese Funktionen…

Mit kstars läßt sich viel anfangen. Da sei das Handbuch zum Programm empfohlen. Ein Highlight ist das in kstars integrierte EKOS, eine Astrophotografie-Suite, mit der nicht nur Fotografieren automatisiert werden kann. EKOS steuert über eine Astrometrie-Software auch akkurate Gotos und vieles mehr.

Die neueste Version von kstars liegt im gleichen ppa-Repo, in dem auch die indi-Treiber liegen.

Die Installation geht dann so vonstatten:

sudo apt-get install kstars-bleeding

Was wir in kstars so alles einstellen müssen, erklär ich in einem der folgenden Blogbeiträge.

3 Gedanken zu „Neues von der Sternwarte: kstars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.