Neues von der Sternwarte: Das Gerätehaus ist da…

Es tut sich was, das Gerätehaus ist da. Aber mal de Reihe nach:

Dienstag

Anlieferung des Gerätehauses, begleitet von miserablem Wetter. Es hatte zu regnen begonnen und hörte erst am nächsten Morgen auf. Die Plane, die ich als zusätzlichen Schutz über die Lieferung legte, wurde irgendwann ich der Nacht teilweise weggeweht. Die werkseitige Folienverpackung des Bausatzes verhinderte Schlimmeres.

Mittwoch

Es dauerte eine Zeitlang, die Folien zu entfernen, ohne daß gleich alles überschwemmt wurde. Danach sortierte ich das Material und legte Bretter, die trotz allem nass geworden waren, zum Trocken aus.

Heute, Donnerstag

Die Sternwarte soll eine helle Farbe bekommen, um die Erwärmung der Bretter durch die Sonne zu minimieren. Also, Probeanstrich an den Fundamenthölzern durchgeführt. Wenn da was nicht klappt, ist es nicht so schlimm, denn die sieht an nach dem Einbau eh nicht mehr.
Die Lage der Sternwarte auf der Fundamentplatte markiert und und die Fundamenthölzer festgedübelt. Zur Feuchtigkeitsentkopplung der Hölzer hab ich Gummipads untergelegt, mit deren Hilfe ich auch alles in die Waage justieren kann. Aber nicht mehr heute…

Feierabend

Hier ein paar Bilder ohne Worte:

IMG_4360_01

IMG_4366_01

IMG_4365

IMG_4374

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.