Die Durststrecke ist vorbei …

… und das astronomische Jahr hat auch in meiner Sternwarte begonnen 🙂

Es ist der 20. Februar 2021. Endlich gab es mal ein wenig klaren Himmel in der Nacht, kurz bevor der angekündigte Saharastaub sein Unwesen treiben sollte. Das mußte natürlich ausgenutzt werden. Die Nächte seit November letzten Jahres hatten gerade einmal dazu gereicht, die neue Montierung einzunorden. Ich überprüfte die Einnordung. Abweichung gerade einmal 4 Bogensekunden. Nicht schlecht für eine Montierung auf der Betonsäule.

Als ich durch das geöffnete Dach der Sternwarte blickte, wurde ich von einer wunderschönen Sternschnuppe begrüßt, die hoch über meinem Kopf langsam in Richtung Nordwesten zog. Das war doch mal ein Anfang! Richtung und Geschwindigkeit deuteten auf eine Delta-Leonide hin.

Die Atmosphäre war unruhig, schwache hohe Bewölkung war zu erahnen und selbst die höher stehenden Sterne flimmerten miteinander um die Wette. Der zunehmende Mond schien hell und die rauchenden Schornsteine waren auch nicht faul. Das Mondlicht lies den Himmel etwas milchig erscheinen. Viel Zeit würde nicht bleiben zum Sterne schauen, denn die Burgruine begann schon im Nebel zu versinken.

Ich machte ein paar Probeaufnahmen von einigen Stellen des Nachthimmels und richtete dabei das Guiding ein, das ich erstmals einsetzen wollte. Dann fuhr ich das Teleskop in Richtung des Sternbildes Orion und visierte einen Stern an, der vor kurzem noch als heißer Supernova-Kandidat in aller Munde war: Beteigeuze.

Es blieb Zeit für eine einzelne Schwarzweiß-Aufnahme, ohne Darks oder Flats, bevor der Nebel weiteren Aktivitäten den Garaus machte:

Beteigeuze bei 2 Meter Brennweite

Erkenntnis aus dem Beobachtungsabend:

Mit dem Guiding muß ich mich noch etwas genauer auseinander setzen. Und ich muß des RC-Teleskop unbedingt frisch kollimieren. Kann sein, daß ich da irgendwas verstellt habe, als ich eine Fangspiegelheizung eingebaut habe.

3 Gedanken zu „Die Durststrecke ist vorbei …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.