Die Sternwarte und der Kakteenhügel

Das vergangene Jahr war geprägt vom Bau meiner Sternwarte. Im Zuge dieser Baumaßnahme mußten meine Kakteen ihren angestammten Platz auf dem Kakteenhügel verlassen. Ich hab’s schon mal erzählt, glaub ich, daß ich alle Kakteen überreden konnte, sich im Garten vorübergehend ein Ausweichquartier zu suchen. Alle bis auf einen. Der große Ferokaktus ließ sich nicht überzeugen.… Weiterlesen Die Sternwarte und der Kakteenhügel

Gestern

… hab ich zum ersten Mal das große RC auf die Montierung in der Sternwarte geschraubt. Ein erster Test bei Tageslicht förderte auch gleich ein Problem zu Tage: Der Motorfokus funktionierte nicht.Es dauerte eine Zeitlang, bis ich den Fehler gefunden hatte. Es war eine fehlerhafte Einstellung in der Software. Als die Sonne langsam hinter dem… Weiterlesen Gestern

Abschlußbericht zum Bau der Sternwarte

Die Rolldachhütte ist also fertig. Das Wichtigste an der Hütte, nämlich das wegfahrbare Dach funktioniert prima. Der Montierungsadapter steht exakt in der Waage und die Montierung  hab ich auch schon draufgeschraubt. Damit betrachte ich den Bau der Sternwarte als erledigt. Es gibt zwar noch einiges zu tun, was ich aber nicht dokumentieren werde. Zeit für… Weiterlesen Abschlußbericht zum Bau der Sternwarte

Ich bin wieder im Rennen

Die Laufschienen des Dachs sind eingestellt. Das Dach selber läßt sich mit einer Hand leicht öffnen. Die wichtigsten Malerarbeiten sind fertig und die Baustelle ist gereinigt. Die Betonsäule wartet darauf, mit Montierung und Teleskop bestückt zu werden. Dann kann ich endlich wieder mitspielen beim nächtlichen Sternegucken 🙂 Ist trotzdem noch eine Menge Arbeit, bis alles… Weiterlesen Ich bin wieder im Rennen

Der Tag Null

Vergangenes Wochenende am Samstag war der Tag Null. Der Tag, an dem das erste Mal Dach der Sternwarte aufgehen würde. Die Balken für die Laufschiene waren an der Hauswand befestigt Das Dach war gehoben und die Rollbalken waren montiert Die Laufschienen waren lose eingeschoben und warteten darauf, ausgerichtet und festgeschraubt zu werden Das Dach war… Weiterlesen Der Tag Null

Ein verlorenes Wochenende

Viel ging am vergangenen Wochenende nicht auf der Sternwarten-Baustelle. Aber mal der Reihe nach: Freitag Termin in der Arbeit. Selbst mein plötzliches Ableben wäre keine ausreichende Entschuldigung gewesen, diesen Termin zu versäumen. Viele Überstunden. Samstag Die Krankheit holt mich ein. „Männerschnupfen“ der etwas heftigeren Art. Sonntag Langsam läßt mich das Sofa wieder los. Am Sonntagabend… Weiterlesen Ein verlorenes Wochenende

Der Fußboden der Sternwarte…

…ist fertig. Es war sehr frisch letzte Woche. Eigentlich zu frisch für den Fußboden. Das Verlegen selbst war kein Problem. Bretter schneiden, einpassen, montieren. Schon öfter gemacht, sowas. Also Routine… Dann ging´s an das Einlassen der Bretter mit Hartwachssöl. Das Streichen ging flott von der Hand. Nur das Wetter spielte nicht mit. Höchsttemperaturen unter 10°C,… Weiterlesen Der Fußboden der Sternwarte…

Das ging auf der Sternwarten-Baustelle

Letztes Wochenende kam ich auf der Baustelle beinahe ins Schwitzen. Ich wollte die Säule fertig betonieren. Bevor es jedoch ans Betonieren ging, befestigte ich erstmal rund um den Sockel der Sternwarte einen Schutz gegen das Kleingetier, das da kreucht und fleucht. Mäuse dürften dadurch wirkungsvoll abgehalten werden, als Untermieter einzuziehen. Und auch Wespen und Ameisen… Weiterlesen Das ging auf der Sternwarten-Baustelle