Projekt Regenbogen: Ein Zwischenstop bei Fraunhofer

Es ist schon eine Zeitlang her, da hab ich von meinen Versuchen erzählt, Messier 40 zu fotografieren. ich denke, es ist an der Zeit, das Ergebnis der Session zu zeigen, auch wenn nur Schwarz-Weiß ist. Links unten im Eck die beiden hellen Sterne sind das, was Charles Messier damals als vierzigstes Objekt in seinen Katalog… Weiterlesen Projekt Regenbogen: Ein Zwischenstop bei Fraunhofer

Der Beobachtungswinkel zum Regenbogen

Edgar wartet auf den Regenbogen Irgendwie hab ich Geschmack daran gefunden, ein wenig mit Formeln zu spielen, lustige Bildchen dazu zu malen und eigenartige Diagramme zu basteln. Drum gibt es heute von mir eine Zugabe in der Regenbogen-Artikelserie. Heute will darüber philosophieren, warum gerade Winkel in der Gegend um 42° notwenig sind, um einen Regenbogen… Weiterlesen Der Beobachtungswinkel zum Regenbogen

Totalreflektion

Regenbogen Beim Regenbogen hab ich im letzten Artikel dieser Serie folgende Behauptung aufgestellt: Die Aufspaltung des weißen Sonnenlichts erfolgt durch Brechung der Lichtstrahlen beim Eintritt in die Wassertropfen und auch wieder beim Austritt. Für uns sichtbar wird der Regenbogen aber erst dadurch, daß die Lichtstrahlen an der Rückseite des Tropfens reflektiert werden. Dazu nochmal mein… Weiterlesen Totalreflektion

Beteigeuze ist dunkler geworden

Im Sternbild Orion findet im Moment ein interessantes Ereignis statt: Der Überriese Beteigeuze, 1000mal so groß wie unsere Sonne, hat im letzten Vierteljahr merklich an Helligkeit verloren: http://www.astronomerstelegram.org/?read=13365 Warum erzähl ich euch das? Nun, dieser Helligkeitsverlust ist nicht dramatisch, obwohl der Riesenstern dadurch in meiner Liste der hellsten am mittelfränkischen Nachthimmel sichtbaren Sterne von Platz… Weiterlesen Beteigeuze ist dunkler geworden

Seeing: Die ISS im Strudel atmosphärischer Turbulenzen

Ich hab mir mal  die Freude gegönnt, und 3 Bilder aus einem Video extrahiert, das ich von der Internationalen Raumstation aufgenommen habe. An diesen Bildern ist gut zu erkennen, was passiert, wenn die Atmosphäre nicht so will wie du selber. Die Brennweite der Aufnahmen lag bei knapp 3 Meter. Aufgenommen im Rohvideoformat (MagicLantern) im Crop-Mode,… Weiterlesen Seeing: Die ISS im Strudel atmosphärischer Turbulenzen

Das Herbstviereck

Das Herbstviereck Sternenkarte Beschreibung Der nächtliche Sommerhimmel war geprägt von einem markanten Sternendreieck, gezeichnet von den Sternen Wega (Sternbild Leier), Altair (Sternbild Adler) und Deneb (Sternbild Schwan). Im Herbst gibt es als Zugabe einen vierten Stern und damit ein Viereck. Das Herbstviereck wird vom Flügel unseres geflügelten Pferdes Pegasus gebildet. Annähernd quadratisch ist es eine… Weiterlesen Das Herbstviereck