Totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Vielleicht erinnert ihr euch noch. Vor ein paar Tagen hab ich über das Wetter bzw. dessen Vorhersage philosophiert. Ich kann das von mir gesagte nur noch einmal unterstreichen: Die Vorhersagen scheinen seit geraumer Zeit im Lostopf zu entstehen. So auch diesmal, nur ausnahmsweise in eine bessere Richtung. Die Prognose für die totale Mondfinsternis hier in… Weiterlesen Totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Nochmal der Mond mit 2m Brennweite

Diesmal nicht als einzelnes CR2-Rohbild wie im vorherigen Blogartikel gezeigt, sondern als Stack aus einem MOV-Video. Sieht auch gar nicht so schlecht aus. Wenn man aber genau hinschaut, erkennt man die im Vergleich zum CR2-Bild fehlenden Details. Darüber muß ich ein paar Worte verlieren, im nächsten Blogartikel …

Eine Mondkarte

Im Zuge meines Apollo-Projekts möchte ich ein Bild des Vollmonds zeigen, in das ich die wichtigsten Formationen auf dem Mond eingezeichnet habe. Die Mondmeere (Mare …) und den gigantischen „Oceanus Procellarum“ habe ich in grüner Farbe markiert. Die blaue Farbe hab ich für ein Paar der auffälligsten Krater reserviert. Mit Apollo 11 betraten zum ersten… Weiterlesen Eine Mondkarte

Mondfinsternis und Marsopposition – Das Ergebnis

Einleitung Vielleicht erinnert ihr auch ja an meinen „Live-Blog“ gestern abend von der Mondfinsternis: https://sternenkarten.com/2018/07/27/totale-mondfinsternis-update/ Es war frustrierend. Irgendwann ließ ich dann die Kamera allein von sich hin arbeiten und justierte nur hin und wieder nach. Der Intervalometer von Magic Lantern ist schon eine feine Sache für so etwas. Während ich die Teleskopausrüstung auf der… Weiterlesen Mondfinsternis und Marsopposition – Das Ergebnis