42

Wie lautet die Antwort auf die Frage aller Fragen, also auf die ultimative Frage nach dem Leben, nach dem Universum und überhaupt nach allem? Einst begab es sich, daß eine außerirdische Intelligenz einen Supercomputer baute, dessen einzige Aufgabe es war, eine Antwort auf diese Frage zu finden. Es dauerte mehr als sieben Millionen Jahre, bis… Weiterlesen 42

16. Februar 2020: Firstlight mit dem 10 Zoll RC

Premiere für das RC in der Sternwarte Ein erster Test bei Tageslicht förderte gleich ein Problem zu Tage: Der Motorfokus funktionierte nicht.Es dauerte eine Zeitlang, bis ich den Fehler gefunden hatte. Es war eine fehlerhafte Einstellung in der Software. Als die Sonne langsam hinter dem Horizont verschwand, ließ ich die Montierung in Richtung Venus schwenken,… Weiterlesen 16. Februar 2020: Firstlight mit dem 10 Zoll RC

Astro-Software 18 Sternbildlinien in kstars

Einleitung In diesem Teil der Blogserie möchte ein wenig von Sternbildlinien erzählen und wie diese in kstars verwaltet werden. In der ersten Fassung dieses Artikels entwickelte ich eine Lösung, meine Sternbildlinien in kstars zu integrieren, die ich als quick and dirty bezeichnet habe. War nicht schön, diese Lösung, hat aber funktioniert. Die Übergangslösung darf ich… Weiterlesen Astro-Software 18 Sternbildlinien in kstars

Astro-Software 17 Kstars (deutsche Version)

Wie funktionieren Sprachen in KDE? KDE und andere Sprachen, das ist ein Kapitel für sich! Sprachunterstützung für KDE-Programme werden von KDE-Übersetzerteams möglich gemacht. So wird zum Beispiel für kstars folgendes angeboten: https://edu.kde.org/kstars/i18n.php Klicken wir hier bei den GUI-Strings bei German auf „get“, so wird uns die Datei „kstars.po“ zum Download angeboten. Und das ist schon… Weiterlesen Astro-Software 17 Kstars (deutsche Version)

Astro-Software 16 Kstars (englische Version)

Kompilieren Das Kompilieren von kstars ist einfach und folgt den Regeln, die wir schon bei indi angewandt haben. Wir erzeugen im build-Verzeichnis einen Unterordner mit dem Namen kstars und begeben uns in diesen Ordner Dort bereiten wir das Kompilieren vor Und stoßen letztendlich das Kompilieren an Zum Schluß installieren wir das Resultat auf unserer Festplatte… Weiterlesen Astro-Software 16 Kstars (englische Version)

Astro-Software 15 Die zwei Versionen von kstars

Beschreibung kstars ist umfangreiches Astronomieprogramm. Es simuliert den Sternenhimmel, kann Teleskop und Konsorten ansteuern und besitzt mit EKOS eine Aufnahme-Suite für Bilder vom Sternhimmel. Und last but not least kann es mit indi umgehen. kstars kann also als indi-client verwendet werden. Versionen von kstars Wenn wir kstars kompilieren, bekommen wir per default die englischsprachige Ausgabe… Weiterlesen Astro-Software 15 Die zwei Versionen von kstars

Astro-Software 14 Geometric Hash Code

Rückblick Ich denke, es nicht die schlechteste Idee, wenn wir innehalten und uns Gedanken über das machen, was wir bis jetzt über astrometry.net wissen. Mal nachdenken, was war das denn alles? astrometry.net ist eine Anwendung für´s plate-solving plate-solving bedeutet, den Inhalt eines beliebigen Sternenbildes zu identifizieren dazu verwendet astrometry.net als Referenz den 2MASS-Sternenkatalog Der 2MASS-Sternenkatalog… Weiterlesen Astro-Software 14 Geometric Hash Code

Astro-Software 13 Vom Quad zum Index-File

Vorgeplänkel Der Inhalt dieses Blogartikels erhebt weder Anspruch auf Genauigkeit noch auf Vollständigkeit. Er soll lediglich das Prinzip der Bildung der Index-Files so beschreiben, daß auch ich es verstehen kann. Datenflut Wie wir vielleicht schon gehört haben, verwenden astrometry.net bzw. Stellarsolver als Referenz-Sternenkatalog den 2MASS-Katalog, also eine Himmels-Durchmusterung im nahen infraroten Bereich. Die Daten aus… Weiterlesen Astro-Software 13 Vom Quad zum Index-File