Sternbild Leier

Sternbild Leier

Bezeichnungen
Leier:   lat. Lyra         Gen. Lyrae        Kürzel Lyr
Günstigste Beobachtungsmonate
Leier:       6 7 8 9

Sternenkarten

Überblick
Sternbild Schwan Leier
Für mehr Details ein- oder zweimal ins Bild klicken
Sternbild Leier
Sternbild Leier Details
Für mehr Details ein- oder zweimal ins Bild klicken

Beschreibung

Die Leier ist nicht so ganz einfach zu erkennen. Denn sie schaut nicht aus wie eine Leier. H.A.Ray hat mit seinen Sternbildlinien zwar etwas Leierartiges konstruiert, dabei aber ziemlich dunkle Sterne mit einbezogen, Sterne, die ich hier nur schwer erkennen kann. Deshalb hab ich mich mit meiner Zeichnung an die traditionelle Darstellung der Leier gehalten.

Vier Sterne der Leier bilden ein kleines Paralellogramm, sind aber nicht sonderlich hell. Ich muß schon ein paar Minuten draußen sein, bis sich meine Augen soweit adaptiert haben, daß mir dieses Parallelogramm auch wirklich auffällt.

Einzig Wega, der Hauptstern, strahlt leuchtend vom Nachthimmel. Und Wega ist auffällig. Sie ist der fünfthellste Stern, den es am Firmament gibt und wurde als Referenzstern und Nullpunkt für die Magnitudenskala auserkoren: Wega hat eine scheinbare Helligkeit von 0 mag.

 

Links