Software für de Sternwarte Teil 22: Einstellungen in kstars, indi und astrometry.net

Zweck des Artikels Was muß ich in den beteiligten Programmen einstellen, um sie an mein System und meine Hardware anzupassen. Start kstars Beim erstmaligen Start von kstars wird folgende Fehlermeldung aufpoppen: Das beseitigen wir nachher. Also, Fehlermeldung mit OK wegdrücken, damit kstars starten kann. Der Einrichtungsassistent Nun startet der Einrichungsassistent von kstars. Darin kann ich… Weiterlesen Software für de Sternwarte Teil 22: Einstellungen in kstars, indi und astrometry.net

Software für die Sternwarte Teil 18: Programme und Links

Hier hab ich eine Liste der Programme zusammengestellt, die ich beim Sternengucken und der Bearbeitung der Ergebnisse verwende. Diese Programme sind entweder nativ Linux-Programme oder sie laufen in openSUSE unter wine. indiTreiber und Protokoll für die Steuerung der Sternwarten-Geräteindi-serverhttps://indilib.org/ . kstarsPlanetariums-ProgrammClient für den indi-serverhttps://edu.kde.org/kstars/ . astrometry.netplate-solving online oder offlinehttp://astrometry.net/ . stellarmateraspberry pi mit indi, kstars… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 18: Programme und Links

Software für die Sternwarte Teil 17: Kompilierte Software aktualisieren

Einleitung Oh wie schön wäre es, wenn wir zum Aktualisieren von selbst kompilierten Programmen einen Paketmanager verwenden könnten. Ginge Ruck-Zuck, das Ganze. So einfach ist es aber leider nicht. Vorgehensweise Was müssen wir dann tun, wenn wir zum Update keinen Paketmanager verwenden können? Nun, das ist schnell erzählt: Wir müssen nur die Änderungen im Quellcode… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 17: Kompilierte Software aktualisieren

Kompilierung astrometry.net: Korrektur

Mir ist gerade aufgefallen, daß ein Progrgammpaket fehlt, damit astrometry.net läuft. Ohne dieses Paket läßt sich das Projekt kompilieren. Beim Auflösen (plate-solving) eines Astrobildes mit solve-field kommt allerdings nach kurzer Zeit eine Meldung, daß irgend etwas mit „pyfits“ nicht stimmt. Nun gibt es kein Programmpaket mit dem Namen „pyfits“. Das Problem löst sich aber, sobald… Weiterlesen Kompilierung astrometry.net: Korrektur

Software für die Sternwarte Teil 12: geometric hash code und die Sternensuche

Reminiszenz Ich denke, es nicht die schlechteste Idee, wenn wir innehalten und uns Gedanken über das machen, was wir bis jetzt über astrometry.net wissen. Mal nachdenken, was war das denn alles? astrometry.net ist eine Anwendung für´s plate-solving plate-solving bedeutet, den Inhalt eines beliebigen Sternenbildes zu identifizieren dazu verwendet astrometry.net als Referenz den 2MASS-Sternenkatalog Der 2MASS-Sternenkatalog… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 12: geometric hash code und die Sternensuche

Software für die Sternwarte Teil 11: vom quad zum Index-File

Vorgeplänkel Der Inhalt dieses Blogartikels erhebt weder Anspruch auf Genauigkeit noch auf Vollständigkeit. Er soll lediglich das Prinzip der Bildung der Index-Files so beschreiben, daß auch ich es verstehen kann. Datenflut Wie wir vielleicht schon gehört haben, verwendet astrometry.net mit unseren heruntergeladenen Index-files als Referenz-Sternenkatalog den 2MASS-Katalog, also eine Himmels-Durchmusterung im nahen infraroten Bereich. Dieser… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 11: vom quad zum Index-File

Software für die Sternwarte Teil 10: Wie funktioniert astrometry.net?

Einleitung Ich hab vor kurzem schon mal erwähnt, das astrometry.net eine Anwendung zum plate-solving ist. Wir haben ein beliebiges Sternenfoto auf unserem Rechner und möchten nun wissen, was sich genau auf diesem Foto befindet. „Sterne“, werdet ihr sagen, „auf dem Foto sind Sterne“. Das ist schon richtig, nur was für Sterne sind das auf unserem… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 10: Wie funktioniert astrometry.net?

Software für die Sternwarte Teil 9: Index-files für astrometry.net

Bitte beachten Ich habe im letzten Artikel dieser Serie bereits darauf hingewiesen, daß es bestimmt keine schlechte Idee ist, zum Testen dieses Projekts eine virtuelle Maschine zu Maschine zu verwenden. Warum das so ist, hab ich in diesem Artikel genauer beschrieben. Astrometric calibration Könnt ihr auch vorstellen, daß wir ein Foto vom Sternenhimmel geschossen haben… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 9: Index-files für astrometry.net

Software für die Sternwarte Teil 8: astrometry.net kompilieren

Beschreibung Astrometry.net ist eine Anwendung zum plate-solving, die sowohl online also auch offline verwendet werden kann. Ich bevorzuge aus Geschwindigkeitsgründen die offline-Version. Was ist das nun eigentlich, das plate-solving?# Stellen wir uns mal vor, wir haben ein Foto vom Sternenhimmel aufgenommen, haben aber keine Ahnung, was auf dem Foto tatsächlich drauf ist. Ja, Sterne sind… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 8: astrometry.net kompilieren

Es ist was faul im Staate Dänemark

… bzw. auf der Festplatte meines Astro-Laptops. Was ist los? Um das zu erklären, müßte ich eigentlich auf die Grundlagen des Dateisystems von Linux eingehen. Das würde den Rahmen dieser Artikelreihe aber sprengen. So beschränke ich mich die Schilderung, was passiert ist, ohne allzu tief einzusteigen. Das Problem tat sich auf bei der Installation von… Weiterlesen Es ist was faul im Staate Dänemark