Copernicus

Ein klasse aussehender Mondkrater im mare insularum.

Der Durchmesser von Copericus beträgt 93 km. Der Krater ist umgeben von einem auffälligen Ringwall, der ursprünglich einmal als Landegebiet für Apollo 20 im Gespräch war. Da Apollo 20, wie ihr wisst, nie zustande kam, kann ich leider auch nicht die im Mondwind wehende amerikanische Fahne im Bild zeigen 🙂

Die Bilder aus der Sternwarte werden langsam besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.