Ein klasse Regenbogen

… heute nachmittag. Leider passte er nicht ganz aufs Bild drauf trotz 24mm Weitwinkelobjektiv.

Er war so nah, gleich dort hinter den Häusern ging er runter. Ich war schon versucht, aufs Fahrrad zu springen und hinzufahren. Nur zu gern hätte ich ihn einmal angefasst, den Regenbogen 🙂

Ich sprintete nach oben, das Fisheye-Objektiv zu holen. Vielleicht konnte ich ihn ja noch in voller Schönheit auf die virtuelle Fotoplatte bannen. Der Regenbogen wurde schon merklich schwächer. Dennoch machte ich eine Aufnahme mit 8mm Brennweite.

Ich muß sagen, einen so intensiv leuchtenden Regenbogen habe ich seit langem nicht gesehen.

Projekt Regenbogen:

Ein klasse Regenbogen
42
Licht und Farbe
Wie entsteht ein Regenbogen?
Totalreflektion
Der Beobachtungswinkel zum Regenbogen
Projekt Regenbogen: Ein Zwischenstop bei Fraunhofer

5 Gedanken zu „Ein klasse Regenbogen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.