Messier 34

M34 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Perseus. Da er nur 1.500 Lichtjahre von uns entfernt ist, bringt er es auf eine Helligkeit von immerhin 5,2mag. Das bedeutet: Sichtbarkeit unter sehr dunklem Himmel mit bloßem Auge. Diese Sichtbarkeit relativiert sich allerdings, da die wenigen Sterne (vielleicht 100 Stück), sich über eine Fläche von 35 Bogenminuten… Weiterlesen Messier 34

Messier 39

Ein offener Sternhaufen im Sternbild Schwan, der nicht besonders viele Sterne enthält. Er ist aber gar nicht einmal so weit von uns entfernt, gerade einmal 825 Lichtjahre. Dabei bringt er es auf eine beachtliche Helligkeit von 4,6 Magnituden. Bei einem scheinbaren Durchmesser, vergleichbar dem des Vollmondes, ist M 39 damit ein schönes Fernglasobjekt

Messier 26

Ein offener Sternhaufen im Sternbild Schild. Er enthält nicht sehr viele Sterne, wenn es viel sind, sind es vielleicht 100 Stück. Die Sterne verteilen sich über ein Gebiet von 22 Lichtjahren. Die Entfernung zur Erde beträgt etwa 5.000 Lichtjahre, die scheinbare Helligkeit beträgt nur 8 Magnituden. Übrigens sind die Sterne in offenen Sternhaufen gravitativ aneinander… Weiterlesen Messier 26

Messier 11, der Wildenten-Haufen

Einer der kompaktesten offenen Sternhaufen, die es gibt. Warum der Name? Nun ja, in dem Sternhaufen gibt es einige hellere Sterne, die wie an einer Perlenkette aufgezogen das V-förmige Flugbild der Wildenten erstaunlich gut nachbilden. M11 kann im Sternbild Schild gefunden werden. Deswegen auch die Menge Sterne außen rum. Das Sternbild Schild liegt nämlich auf… Weiterlesen Messier 11, der Wildenten-Haufen

M36 – Der Feuerrad-Haufen

Ein offener Sternhaufen im Sternbild Fuhrmann, der von Charles Messier als Nummer 36 in seinen Katalog von nebelhaften Objekten aufgenommen wurde. Seine scheinbare Ausdehnung beträgt etwa 10 Bogenminuten, also ein Drittel der Größe des Vollmondes. Mal abgesehen von den Plejaden mag ich offene Sternhaufen nicht besonders. Sie bieten dem gewogenen Beobachter nichts besonderes. Ein paar… Weiterlesen M36 – Der Feuerrad-Haufen

Messier 18 und ein berühmter Detektiv

Kommen wir zum vorletzten Bildausschnitt aus der „kurzen Sommernacht“. Zuerst, wie immer, die Übersicht: Zwei der Messierobjekte, die in diesem Ausschnitt zu sehen sind, habe ich bereits an anderer Stelle behandelt. Ihr erinnert euch bestimmt an die kleine Sagittariuswolke und an M25. Bleiben zwei neue Objekte übrig, die in in zwei getrennten Blogartikeln zeigen will.… Weiterlesen Messier 18 und ein berühmter Detektiv