Alle Jahre wieder: Meine kleine Weihnachtsgeschichte

Eine fast wahre Geschichte, von mir am 24. Dezember 1981 so erlebt. Ich gebe zu, daß einiges an der Geschichte meiner Phantasie entsprungen ist. Wahr ist aber der Auslöser, der hinter dieser Erzählung steckt: Erleichterung, nach einem anstrengenden Arbeitsaufenthalt in der Sahara endlich wieder in Deutschland angekommen zu sein. Kein Bus, kein Taxi mehr am… Weiterlesen Alle Jahre wieder: Meine kleine Weihnachtsgeschichte

Besuch auf der Sternwarten-Baustelle

War ´ne intensive Woche, auf der einiges ging auf der Sternwarten-Baustelle. Wie der Stand aktuell ist, erfahrt ihr morgen. Heute möchte von einem überraschenden Besuch auf der Baustelle erzählen: Der Montierungsadapter ist fertig einbetoniert. Waren 2 Zentner Trockenbeton, die dafür in die Betonmischmaschine wanderten. Fetigen Beton in das KG-Rohr füllen, Montierungsadapter einsetzen, den Beton mit… Weiterlesen Besuch auf der Sternwarten-Baustelle

Lächeln

Aus einem bestimmten Anlass, den ich hier nicht weiter ausbreiten möchte, habe ich ein ganz spezielles Bärenbild gemacht. Dieses Bild ist weder Ulk noch Blödelei, es ist… aber seht selbst: Es war einmal ein Mensch, der nach getaner harter Arbeit aus seinem Fenster blickte. Die Blumen hatte er schon gegossen und so konnte er in… Weiterlesen Lächeln

Messier 18 und ein berühmter Detektiv

Kommen wir zum vorletzten Bildausschnitt aus der „kurzen Sommernacht„. Zuerst, wie immer, die Übersicht: Zwei der Messierobjekte, die in diesem Ausschnitt zu sehen sind, habe ich bereits an anderer Stelle behandelt. Ihr erinnert euch bestimmt an die kleine Sagittariuswolke und an M25. Bleiben zwei neue Objekte übrig, die in in zwei getrennten Blogartikeln zeigen will.… Weiterlesen Messier 18 und ein berühmter Detektiv

Michelangelo

Eine kleine Spielerei, entstanden in einer ruhigen Minute. Neues aus dem Bärentheater: Michelangelo Ihr seht den Maler auf einem Gerüst liegend, wie er gerade ein neues Werk in Rohfassung auf die Decke einer bekannten Kapelle skizziert. Ihr dürft übrigens gerne raten, um welches Werk es sich hier handelt… Weitere Bärenbilder gibt es unter Sonstiges in… Weiterlesen Michelangelo

Eiszeit

Ich war heute Nacht draußen, Sterne fotografieren. Eigentlich hatte ich das Leo-Triplet im Auge, zielte aber dezent daneben. Naja, der Virgo-Cluster, den ich damit traf, ist auch nicht zu verachten. Als ich fertig war und ins Haus ging, dürfte so gegen Halbvier in der Früh gewesen sein, hörte ich am Hauseck ein unwilliges Brummen. Es… Weiterlesen Eiszeit

Auf der Streif: Die Hahnenkammabfahrt

Was glaubt ihr, was mir am vergangenen Wochenende passiert ist? Ich hatte den Fernseher eingeschaltet, um mir die Hahnenkammabfahrt anzuschauen. Diese Hahnenkammabfahrt gilt als die anspruchsvollste und gefährlichste Abfahrt auf der Welt. Nach den vielen Stürzen im Vorjahr war die Strecke aber etwas entschärft worden. An der Einfahrt zur Hausbergkante hatte man zum Beispiel einen… Weiterlesen Auf der Streif: Die Hahnenkammabfahrt

Aus dem Bärentheater: Skispringen, die Vierschanzentournee 2016/2017

Es folgt eine Fotoreportage vom letzten Springen der Vierschanzentournee in Bischofshofen: Verehrte Sportfreunde. Ich melde mich hier von der Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen mit dem Abschlußspringen der Vierschanzentournee 2016/2017. Die Paul-Außerleitner-Schanze: Die Bedingungen für die Springer waren nicht ganz einfach. Im Gegensatz zur Windlotterie in Innsbruck war aber ein fairer und spannender Wettkampf möglich. In der… Weiterlesen Aus dem Bärentheater: Skispringen, die Vierschanzentournee 2016/2017