Software für die Sternwarte Teil 23: Aktualisierungen fürs Kompilieren

Achtung! Dieser Aktualisierungsartikel ist noch nicht reif für die Produktion! Die Änderungen sind noch ungetestet. Ich hab ihn nur hier eingestellt, damit ich von der Sternwarte aus auf die Änderungen zugreifen kann. Wenn ich zufrieden mit den Ergebnissen bin, entferne ich diese Warnung. Im Moment hakt es noch mit der Erkannung der Index-Files, wenn astrometry.net… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 23: Aktualisierungen fürs Kompilieren

CalSKY

Eine der nützlichsten Astronomieseiten im Internet wird in ein paar Tagen Geschichte sein. Unter anderem aus Kostengründen wird der Service leider eingestellt. CalSKY war mir seit langen Jahren ein treuer Begleiter, wenn es um die Planung von Aufnahmen der internationalen Raumstation ging. Vielen Dank an Herrn Arnold Barmettler, den Gründer dieser Seite für fast 30… Weiterlesen CalSKY

Software für die Sternwarte Teil 22: Einstellungen in kstars, indi und astrometry.net

Zweck des Artikels Was muß ich in den beteiligten Programmen einstellen, um sie an mein System und meine Hardware anzupassen. Start kstars Beim erstmaligen Start von kstars wird folgende Fehlermeldung aufpoppen: Das beseitigen wir nachher. Also, Fehlermeldung mit OK wegdrücken, damit kstars starten kann. Der Einrichtungsassistent Nun startet der Einrichungsassistent von kstars. Darin kann ich… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 22: Einstellungen in kstars, indi und astrometry.net

Software für die Sternwarte Teil 21: Aktualisierungen

Was ist neu? Es haben sich im Laufe der Zeit einige Änderungen ergeben, die ich in den letzten paar Tagen in die Artikelserie eingepflegt habe: git repo kstars: Neue Adresse locale de: Neue Adresse Weitere Änderungen Ich den habe Installationspfad für indi und kstars geändert, und zwar von /usr nach /usr/local. Der Installationspfad für astrometry.net… Weiterlesen Software für die Sternwarte Teil 21: Aktualisierungen

Der Kugelsternhaufen M 56

M56, auch NGC6779 genannt, ist ein Kugelsternhaufen im Sternbild Leier (https://sternenkarten.com/sternbild-leier-deepsky/ ) . Er ist mit einer visuellen Helligkeit von 8,3mag ein schönes Fernglasobjekt. Die hellsten Einzelsterne erreichen aber gerade einmal 13 Magnituden. Außer einigen variablen Sternen vom Lyra-Typ gibt es mit dem Teleskop nicht sehr viel zu entdecken in dem Sternhaufen. Messier 56 ist… Weiterlesen Der Kugelsternhaufen M 56

Projekt Regenbogen: Ein Zwischenstop bei Fraunhofer

Es ist schon eine Zeitlang her, da hab ich von meinen Versuchen erzählt, Messier 40 zu fotografieren. ich denke, es ist an der Zeit, das Ergebnis der Session zu zeigen, auch wenn nur Schwarz-Weiß ist. Links unten im Eck die beiden hellen Sterne sind das, was Charles Messier damals als vierzigstes Objekt in seinen Katalog… Weiterlesen Projekt Regenbogen: Ein Zwischenstop bei Fraunhofer