Ein verlorenes Wochenende

Viel ging am vergangenen Wochenende nicht auf der Sternwarten-Baustelle. Aber mal der Reihe nach: Freitag Termin in der Arbeit. Selbst mein plötzliches Ableben wäre keine ausreichende Entschuldigung gewesen, diesen Termin zu versäumen. Viele Überstunden. Samstag Die Krankheit holt mich ein. „Männerschnupfen“ der etwas heftigeren Art. Sonntag Langsam läßt mich das Sofa wieder los. Am Sonntagabend… Weiterlesen Ein verlorenes Wochenende

Der Fußboden der Sternwarte…

…ist fertig. Es war sehr frisch letzte Woche. Eigentlich zu frisch für den Fußboden. Das Verlegen selbst war kein Problem. Bretter schneiden, einpassen, montieren. Schon öfter gemacht, sowas. Also Routine… Dann ging´s an das Einlassen der Bretter mit Hartwachssöl. Das Streichen ging flott von der Hand. Nur das Wetter spielte nicht mit. Höchsttemperaturen unter 10°C,… Weiterlesen Der Fußboden der Sternwarte…

Die ISS im Strudel atmosphärischer Turbulenzen

Ich hab mir mal  die Freude gegönnt, und 3 Bilder aus einem Video extrahiert, das ich von der Internationalen Raumstation aufgenommen habe. An diesen Bildern ist gut zu erkennen, was passiert, wenn die Atmosphäre nicht so will wie du selber. Die Brennweite der Aufnahmen lag bei knapp 3 Meter. Aufgenommen im Rohvideoformat (MagicLantern) im Crop-Mode,… Weiterlesen Die ISS im Strudel atmosphärischer Turbulenzen

Linux: Wenn der USB-Stick nicht an die virtuelle Maschine durchgereicht wird

Wenn´s um´s Testen von irgendwelchen Sachen geht, die das Betriebssystem lahmlegen können, ist eine virtuelle Maschine eine geniale Sache. Funktioniert mal etwas nicht so wie gedacht, hängt sich nur das Gast-Betriebssystem in der VM auf, das Host-Betriebssystem bleibt davon unberührt. Wenn also im Gast nichts mehr geht, kann der einfach gelöscht werden und ein neuer… Weiterlesen Linux: Wenn der USB-Stick nicht an die virtuelle Maschine durchgereicht wird

Das ging auf der Sternwarten-Baustelle

Letztes Wochenende kam ich auf der Baustelle beinahe ins Schwitzen. Ich wollte die Säule fertig betonieren. Bevor es jedoch ans Betonieren ging, befestigte ich erstmal rund um den Sockel der Sternwarte einen Schutz gegen das Kleingetier, das da kreucht und fleucht. Mäuse dürften dadurch wirkungsvoll abgehalten werden, als Untermieter einzuziehen. Und auch Wespen und Ameisen… Weiterlesen Das ging auf der Sternwarten-Baustelle

Besuch auf der Sternwarten-Baustelle

War ´ne intensive Woche, auf der einiges ging auf der Sternwarten-Baustelle. Wie der Stand aktuell ist, erfahrt ihr morgen. Heute möchte von einem überraschenden Besuch auf der Baustelle erzählen: Der Montierungsadapter ist fertig einbetoniert. Waren 2 Zentner Trockenbeton, die dafür in die Betonmischmaschine wanderten. Fetigen Beton in das KG-Rohr füllen, Montierungsadapter einsetzen, den Beton mit… Weiterlesen Besuch auf der Sternwarten-Baustelle