Verpuppung

Ich hab vor ein paar Jahren die Verpuppung einer Schmetterlingsraupe als Timelapse aufgenommen. Es ist mit etwas Aufwand verbunden, aus einem Pulk von Rohbildern ein Zeitraffer-Video zu erstellen.

Nun ist mir eine Möglichkeit über den Weg gelaufen, die verdammt schnell ist. Ich muß nur den Umweg über Magic Lantern gehen.

Das hab ich doch glatt ausprobiert:

Die CR2-Rohbilder in MLV-App importiert und ins MLV-Videoformat transcodiert (Magic Lantern Roh-Video-Format). Von dort hab ich das MLV in ein von der Allgemeinheit lesbares Format konvertiert und nochmal ffmpeg drübergejagd, um die Hochkantorientierung des Videos zu gewährleisten (raw2mlv, das für die Transcodierung von MLV-App verwendet wird, beachtet die Bildorientierung bei Raw-Bildern im Moment noch nicht.

Und fertig ist das Ergebnis. Hat gerade einmal fünf Minuten gedauert, der reine workflow. Hier das Ergebnis:

Ein Gedanke zu „Verpuppung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.