Der Pferdekopfnebel in Farbe

Ist eigentlich ein Widerspruch in sich, oder? Wie kann ich einen Dunkelnebel, wie der Pferdekopfnebel einer ist, in Farbe darstellen? Das geht doch gar nicht. Der ist dunkel und damit farblos!

Stimmt schon! Barnard 33, wie der Pferdekopfnebel auch genannt wird, ist in der Tat ein finsterer Geselle, der sich seine Heimstadt allerdings in einem Emissionsnebel gesucht hat.

Im Moment ist die beste Zeit, das Sternbild Orion zu betrachten, denn der Jäger steht schon am frühen Abend hoch am Himmel. Einfach in Richtung Süden gucken! Bekannt ist es ja, das Sternbild Orion. Ich hab da vor einiger Zeit mal eine schöne Geschichte drüber geschrieben. Unverkennbar stehen die drei hellen Gürtelsterne von Orion am Himmel. Die Schulter links oben wird von Beteigeuze markiert und der rechten Fuß steht auf Rigel, dem hellsten Stern in diesem Sternbild.

Der linke Gürtelstern heißt Alnitak und gleich unterhalb von Alnitak kann man mit dem Fernrohr den Emissionsnebel IC434 erkennen. IC434 ist eine ausgedehnte Wasserstoffregion, die durch den Stern Sigma Orionis zum rötlichen Leuchten angeregt wird.

Am Rande dieses Emissionsnebels hat es sich unser Dunkelnebel gemütlich gemacht. Barnard 33 schaut beinahe aus wie der Kopf eines Pferdes. Deshalb bekam er den bekannten Beinamen Pferdekopfnebel. Schauen wir uns die Gegend mal auf einem Bild an, das ich vorgestern fotografiert habe.

Oben im Bild ist der rot leuchtende Emissionsnebel IC434 zu sehen, wenigstens ein Teil davon. Und darin unverkennbar der Pferdekopfnebel.

Der helle große Fleck unten ist ein Reflektionsnebel, nämlich NGC2023. Und die aufgeblähten Sterne links am oberen Bildrand und links neben dem Pferdekopfnebel sind nach der Klassifizierung in Simbad „Young Stellar Objekts“, junge Sterne also die noch heiß sind und damit blau leuchten.

Das Bild, das ich hier zeige, steht übrigens auf dem Kopf. Eigentlich hängt das Pferd Kopfüber in den Emissionsnebel hinein. Ich gab es aber um 180° gedreht. Warum?

Nun ja, weil es mir so besser gefällt und damit es dem armen Gaul nicht schlecht wird. 🙂

3 Gedanken zu „Der Pferdekopfnebel in Farbe

Schreibe eine Antwort zu kopfundgestalt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.