Messier 41

M41, auch als Kleiner Bienenkorbhaufen bekannt, ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Großer Hund. 2.300 Lichtjahre entfernt erscheint er uns am Nachthimmel mit seiner Ausdehnung von 38 Bogenminuten etwas größer als der Vollmond. Auf mein Bild hat er nicht komplett drauf gepasst.

Mit einer scheinbaren Helligkeit von 4,5 mag kann M41 durchaus mit dem bloßen Auge entdeckt werden. die schönen Farben der Sterne erschließen sich einem aber erst im Fernrohr. Er befindet sich dort, wo ich in meiner Interpretation des Großen Hundes das Herz des Hundes vermuten würde, etwa 5 Grad entfernt vom hellsten Fixstern am Himmel, dem Hundsstern Sirius.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..