Messier 102

Noch ein Schwarzweiß-Bild mit Ostereierförmigen Sternen. Das Wetter war gut und mußte ausgenutzt werden. So war mir die Einjustierung des Teleskops ziemlich egal. Ich wollte nur fotografieren.

Die Galaxie hat im Katalog von Charles Messier die Nummer 102 erhalten. Umgangssprachlich wird sie Spindelgalaxie genannt.

Es ist eine linsenförmige Galaxie, die wir von der Seite sehen. Schön ist in der Mittenachse ein Staubband zu sehen.

M102 hat eine scheinbare Helligkeit von knapp 10 mag. Sie ist nach Angaben der NASA etwa 44 Millionen Lichtjahre von uns entfernt. Dauert also ein paar Tage, bis wir mit einem Raumschiff dort wären.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.