Messier 12

Irgendwie schauen sie sich doch alle ähnlich, diese Kugelsternhaufen, obwohl sie grundverschieden voneinander sind. Dieser hier, gelistet als zwölftes Objekt im Messier-Katalog, gehört zu den größten Objekten seiner Zunft, die sich in der Umgebung der Milchstraße herumtreiben. Er enthält etwa 250.000 Sonnenmassen.

Bei einer scheinbaren Helligkeit von 7,7 Magnituden erreicht er im Telekop etwa halbe Vollmondgröße. Seine Heimat ist das Sternbild Schlangenträger.

Es scheint, daß er verhältnismäßig wenige massearme Sterne enthält. Deshalb wird vermutet, daß der Kugelsternhaufen bei seinem Weg durch das galaktische Halo eine beträchtliche Anzahl an Sternen verloren hat. Egal, er ist immer noch groß genug…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.