Acht Augen

So, ich bin mit der Renovierung der Kategorien durch (wenigstens zum größten Teil). als Belohnung gönne ich mir ein Foto, das schon ein paar Tage auf dem Buckel hat und das zu meinen Lieblingsbildern gehört.

krabbenspinne

Diese kleine Spinne war nicht größer als 10mm. Sie seilte sich oben im Garten von einer Wassertonne ab. Ein gefundenes Fressen für das 100er Makro-Objektiv.

Das ist eine Veränderliche Krabbenspinne, zu gut Deutsch: misumena vatia. 🙂

Ihr Name rührt daher, daß sich die erwachsenen Weibchen der Blütenfarbe anpassen können, auf der sie sitzen. Die Farbgebung der Weibchen variiert deshalb zwischen weiß, wie im Bild, über gelb bis zu gelbgrün. Die männlichen Vertreter dieser Gattung werden nicht einmal halb so groß, haben einen dunklen Oberkörper und dunkel geringelte Beine.

Die veränderliche Krabbenspinne war „Spinne des Jahres 2006“. Also nicht meine kleine Spinne hier, aber vielleicht ihre Großmutter? Keine Ahnung, wie lange Krabbenspinnen leben. Und die Äußerungen der kleinen Spinne waren in der Beziehung etwas vage … 🙂

2 Gedanken zu „Acht Augen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.