Der Pacman-Nebel in Hubble-Farben

Ich hab mir nochmal den Emissionsnebel NGC 281 vorgenommen und ihn diesmal mit Linienfiltern fotografiert. Die drei Kanäle hab ich dann entsprechend der Hubble-Palette zu einen Farbbild kombiniert.

Linienfilter lassen nur ein sehr schmales Lichtspektrum durch. Ich hab Filter mit einer Bandbreite von 7nm verwendet.

  • Der S2-Filter läßt das Licht der Spektrallinie des einfach ionisierten Schwefels durch
  • Der Ha-Filter ist durchlässig für Licht der H alpha Linie von Wasserstoff
  • Der O3 Filter ist für den zweifach ionisierten Sauerstoff zuständig.

Diese drei Kanäle hab ich bei der Bildbeareitung den Farbkänälen Rot, Grün und Blau zugeordnet

  • S2 –> Rot
  • Ha –> Grün
  • O3 –> Blau

Herausgekommen ist diese Bild:

4 Gedanken zu „Der Pacman-Nebel in Hubble-Farben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.