Messier 34

M34 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Perseus.

Da er nur 1.500 Lichtjahre von uns entfernt ist, bringt er es auf eine Helligkeit von immerhin 5,2mag. Das bedeutet: Sichtbarkeit unter sehr dunklem Himmel mit bloßem Auge. Diese Sichtbarkeit relativiert sich allerdings, da die wenigen Sterne (vielleicht 100 Stück), sich über eine Fläche von 35 Bogenminuten erstrecken, größer also als der Vollmond. Da verteilt sich die Helligkeit, was den Sternhaufen unauffälliger macht.

M34 ist ein Jüngling unter den Sternhaufen, gerade einmal 250 Millionen Jahre alt. Ganz hat er bei der Teleskop-Brennweite von 2.000mm nicht auf das Bild gepasst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.